09.06.2011, Düsseldorf

 

Galopprennsport der Spitzenklasse

 

 
 / 
Download: web print
Alle anzeigen
 

Kontakt

Name Alexander Pieper
  Sponsoring | Headquarters, Düsseldorf / Germany
Tel. +49-211-797-2764
Email E-Mail senden

Renntag um den Henkel-Preis der Diana

Am Sonntag, dem 7. August 2011, heißt es in Düsseldorf-Grafenberg zum sechsten Mal: „Herzlich willkommen zum Renntag um den Henkel-Preis der Diana“ - Deutsches Stutenderby. Seit 2006 ist Henkel Sponsor dieses Renntags mit dem traditionsreichen Europa-Gruppe-1-Rennen, bei dem ausschließlich dreijährige Stuten an den Start gehen dürfen. Bei einer Gesamtdotierung von 400.000 Euro  erhält allein der Sieger ein Preisgeld von 230.000 Euro. Damit ist das Rennen um den Henkel-Preis der Diana das höchst dotierte Stutenrennen in Deutschland.

Neben spannenden Pferderennen wird den Besuchern des Renntags auch wieder ein attraktives Unterhaltungsprogramm geboten. Auf dem interaktiven Markenparcours präsentieren sich altbekannte sowie neue Marken von Henkel und laden zum Kennenlernen, Mitmachen und Erleben ein. Für die kleinen Gäste bietet das Kinderparadies kostenlos Bastelstunden, Trampolinspringen, einen Mitmach-Zirkus und viele weitere Aktionen an.

Wer die Rennen aus nächster Nähe erleben möchte, ist auf der Picknickwiese an der Zielgeraden genau richtig aufgehoben. Der ideale Platz, um aus nächster Nähe mitzuverfolgen, ob man aufs richtige Pferd gesetzt hat. Egal ob Sieg- oder Platzwette, Dreier- oder Viererwette,  beim sechsten Renntag um den Henkel-Preis der Diana kann jeder Besucher schon ab einem Mindestwetteinsatz von 50 Cent sein Glück versuchen. Besonders ein Blick in das Programmheft lohnt sich hierbei für den Wettanfänger, um hilfreiche Tipps & Informationen rund um die Themen Pferd, Jockey und Wetten zu erfahren.

Der Eintritt beträgt 5,- Euro. Schüler, Studenten und Rentner zahlen 2,50 Euro. Kinder und Schüler unter 16 Jahren haben freien Eintritt. Einlass ist ab 13:00 Uhr. Gegen 14.00 Uhr beginnt das erste Rennen. Besuchern wird die Anreise mit Bus und Bahn empfohlen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung, Fotomaterial und die Online-Akkreditierung für Journalisten finden Sie unter: www.henkel.de/renntag

Henkel AG & Co. KGaA