11.05.2011, Düsseldorf

 

TV-Spot für das neue Spee Black

 

 
 / 
Download: web print
Alle anzeigen
 

Kontakt

Name Sabina Hampe
  Business Units and Brand PR | Headquarters, Düsseldorf / Germany
Tel. +49-211-797-7519
Fax +49-211-798-4040
Email E-Mail senden

Name Lisa Kretzberg
  Business Unit and Brand PR / Laundry & Home Care | Headquarters, Düsseldorf / Germany
Tel. +49-211-797-4155
Fax +49-211-798-9832
Email E-Mail senden

Spee Black bringt Schwung in dunkle Wäsche

Am Montag, 16. Mai, startet ein neuer TV-Spot für Spee Black, das erste flüssige Vollwaschmittel für schwarze und dunkle Wäsche von Henkel. Der Spee-Fuchs ist natürlich wie immer mit von der Partie.

Seit April gibt es von Spee das erste Vollwaschmittel für schwarze und dunkle Wäsche, das die Waschleistung eines Vollwaschmittels mit dem Schutz vor Vergrauen verbindet. Jetzt startet ein neuer TV-Spot, in dem der Spee-Fuchs dafür sorgt, dass die vergraute Welt neuen Schwung bekommt – sattes Schwarz und leuchtend dunkle Farben sind das Ergebnis.

Sattes Schwarz und leuchtend dunkle Farben – der Spee-Fuchs bringt’s
Der TV-Spot zeigt eine vergraute Welt, in der nur der Balkon eines jungen Mannes in leuchtend dunklen Farben strahlt. Er hängt seine Wäsche auf und stellt fest: „Sattes Schwarz und leuchtend dunkle Farben? Ganz einfach!“ Der Spee-Fuchs hüpft ins Bild und ergänzt: „Genau! Spee Black ist neu und richtig stark, so leuchtet Dunkles Tag für Tag.“ Mit der Spee Black-Flasche in der Hand springt der Fuchs durch die vergraute Welt und lässt mit einem Schwung alle dunklen Farben leuchten. Und das natürlich zum bekannten guten Preis-Leistungsverhältnis. Das ist Spee, die schlaue Art zu waschen.

20-Sekünder ab 16. Mai on air
Der 20-Sekünder für Spee Black ist ab Montag, 16. Mai, auf allen zielgruppenrelevanten öffentlich-rechtlichen wie privaten Sendern zu sehen. Als Kreativ-Agentur zeichnet stöhr MarkenKommunikation GmbH, Düsseldorf, verantwortlich. Unter der Regie von Paul Kneer produzierte TELEMAZ Commercials GmbH den TV-Spot. Die Mediaplanung übernahm MEC, Düsseldorf, in Zusammenarbeit mit der Henkel-internen Mediaabteilung.

Henkel AG & Co. KGaA



Externe Links