03.05.2011, Düsseldorf

 

Metylan normal

 

 
 / 
Download: web print
Alle anzeigen
 

Kontakt

Name Evelyn Necker
  Business Unit and Brand PR / Adhesive Technologies | Headquarters, Düsseldorf / Germany
Tel. +49-211-797-5672
Fax +49-211-798-9832
Email E-Mail senden

Name Christoph Schmidt
  Business Unit and Brand PR / Adhesive Technologies| Headquarters, Düsseldorf / Germany
Tel. +49-211-797-9933
Fax +49-211-797-9832
Email E-Mail senden

So fühlt sich der Nachwuchs rundum wohl

Weiße Wände im Kinderzimmer – unvorstellbar! Ein wahres Kinderparadies schaffen phantasievolle Mütter mit Papiertapeten. Von süßen Bärchen-Mustern bis hin zur bunten Blumenwiese ist die Auswahl unbegrenzt. Wichtig, damit die Umgestaltung in Eigenregie klappt: Eine detaillierte Anleitung raussuchen und starken Kleister wie Metylan normal verwenden.

Im Kinderzimmer können Eltern ihre kreative Ader richtig ausleben. Verspielt, lebendig und bunt darf es sein. Die Basis für eine kindgerechte Zimmergestaltung bilden meist Papiertapeten mit liebevoll ausgewählten Motiven.
Der tolle Wandschmuck lässt sich leicht selbst an die Wand bringen – das macht Spaß und erfordert lediglich die richtige Vorgehensweise sowie einen Kleister mit hoher Klebkraft. Bei Papiertapeten hat sich etwa Metylan normal aus reiner Methylzellulose bewährt. Der leistungsstarke Kleister enthält keine Konservierungsmittel und ist absolut geruchsneutral. Das macht ihn so unbedenklich, dass er in vielen Kindergärten gerne zum Basteln verwendet wird.

Tapezierspezialist Metylan hat außerdem in seinem Ratgeberbereich auf www.metylan.de eine detaillierte Anleitung zusammengestellt. Darin wird auch erklärt, wie sich knifflige Stellen (z. B. rund um Heizkörper, Fenster und Türen) professionell meistern lassen.

So klappt die Umgestaltung in Eigenregie garantiert und es entsteht ein buntes Kinderparadies, in dem sich der Nachwuchs rundum wohlfühlt.

Henkel AG & Co. KGaA