04.03.2011, Hamburg

 

Eurovision Song Contest 2011

 

 
 / 
Download: web print
Alle anzeigen
 

Kontakt

Name Bettina Galindo
  Brand PR / Schwarzkopf Professional | Hamburg / Germany
Tel. +49-40-8824-2951
Fax +49-40-8824-2329
Email E-Mail senden

Name Ada Karul
  Brand PR / Schwarzkopf Professional | Hamburg / Germany
Tel. +49-40-8824-2537
Fax +49-040-8824-2329
Email E-Mail senden

Schwarzkopf Professional sucht den Eurovision Hairdresser 2011

Unter dem Motto „The Look of Music” initiiert Schwarzkopf Professional im Rahmen des Eurovision Song Contests 2011 einen einzigartigen Friseurwettbewerb. Friseure in Europa sind eingeladen, sich auf der Website www.eurovisionhairdresser.com it ihrem „Look of music“ für den Titel „Eurovision Hairdresser“ zu bewerben. Über ein Online-Voting werden die Landessieger ermittelt, die eine Reise zum Eurovision Song Contest 2011 in Düsseldorf gewinnen. In der finalen Entscheidung in Düsseldorf wählt eine Jury von Schwarzkopf Professional Botschaftern den Eurovision Hairdresser 2011. Für das bühnenreife Styling beim Eurovision Song Contest sorgt ein Team aus Top Stylisten der Schwarzkopf Professional Partner. Schwarzkopf ist stolz, offizieller Presenting Partner des Eurovision Song Contests 2011 zu sein.

Von 1. März bis 15. April 2011 veranstaltet Schwarzkopf Professional einen Friseurwettbewerb, wie es noch keinen gegeben hat. Der Online-Wettbewerb lädt die europäische Friseurszene ein, ihren persönlichen „Look of Music“ zu kreieren und sich damit per Upload auf www.eurovisionhairdresser.com für den Titel „Eurovision Hairdresser“ zu bewerben. Inspiriert vom Wahlvorgehen des Eurovision Song Contests wird der Sieger jedes teilnehmenden Landes über ein Online-Voting ermittelt und gewinnt eine Reise für zwei Personen zum Eurovision Song Contest in Düsseldorf. Aus der Gruppe der Landessieger wählt eine Jury aus künstlerischen Experten von Schwarzkopf Professional, darunter Simon Ellis (International Creative Director of Schwarzkopf Professional), Tyler Johnston (Schwarzkopf Professional Global Ambassador) and Lesley Lawson (Schwarzkopf Professional Global Ambassador), den Eurovision Hairdresser 2011. Die Ankündigung des Wettbewerbs, in der Friseure aller partizipierenden Länder zur Bewerbung um den Titel des Eurovision Hairdressers 2011 aufgefordert werden, erfolgt sowohl in der Friseurfachpresse als auch auf der Schwarzkopf Professional Homepage.

Für das glamouröse Bühnenstyling der Teilnehmer und Moderatoren beim Eurovision Song Contest vom 8. bis 14. Mai 2011 sorgen internationale Top Stylisten der Schwarzkopf Professional Partnersalons. Im Backstage Team für Deutschland stylen die Salonunternehmer Robert Weinzierl und Ralph Kästle von baSH, Kirstin Ellen Vietze und Guido Wagner, Inhaber der gleichnamigen Salons, die Schwarzkopf Professional Trainer und Saloninhaber Catrin und Oliver Wüster für Wüster & friends, Joel Platzer für Joel Style sowie Adrian Xhaferi, German Hairdresser of the Year 2010 und Inhaber des neuen Salons Cube.

Ein weiteres Highlight für Schwarzkopf Professional Partner: Über den Außendienst sind in Verbindung mit speziellen Angeboten Tickets für den European Song Contest erhältlich. Damit bietet Schwarzkopf Professional auch Neukunden einen besonderen Anreiz.

Schwarzkopf ist Presenting Partner des Eurovision Song Contests 2011 in Düsseldorf
Schwarzkopf, die führende Marke des Konsumgüterherstellers Henkel, wurde zum Presenting Partner des Eurovision Song Contests 2011 in Düsseldorf ernannt. Angeführt von Simon Ellis (Creative Art Director of Schwarzkopf Professional), wird ein internationales Backstage Team von Schwarzkopf Professional Friseuren verantwortlich sein für das Styling ausgewählter Teilnehmer des Eurovision Song Contests. Der Event umfasst drei Shows: die Semi-Finals am 10. und 12. Mai sowie das Finale am 14. Mai 2011, welches live in alle teilnehmenden Länder übertragen wird.

Simon Ellis
Simon Ellis ist seit 1974 im professionellen Friseurbusiness. 25 Jahre davon verbrachte er bei Vidal Sassoon, wo er zuletzt als einer der für die Ausbildung verantwortlichen Executive Directors war. Im Herbst 2000 kam er mit dem Ziel zu Schwarzkopf Professional, die jungen “Professional Partner Services” fest zu etablieren und Aktionen zu initiieren, die sich an den Bedürfnissen der Friseure orientieren. In seiner Rolle als International Creative Director ist Simon Ellis zusammen mit seinem Professional Partner Services Team verantwortlich für die strategische Entwicklung aller non-product und servicebezogenen Aktivitäten, welche auch die Interpretation saisonaler Haartrends und das gesamte Schwarzkopf Professional Bildmaterial umfassen. Er glaubt fest daran, dass „der unsere ein dynamischer und wettbewerbsreicher globaler Markt ist, einer mit einem einzigartigen Puls, einer der den kreativen Puls der Mode mit einer Leidenschaft für Haare verbindet.“

Lesley Lawson
Zahlreichen Celebrities ist sie als unübertroffenes Farbgenie bekannt. Von Fashion Legenden wie Alexander McQueen bis zu Stilikonen wie Gwyneth Paltrow und Jemima Khan – ihre radikale Vision und ihr Gespür für Farbe brachte sie von der Ausbildung bei Vidal Sassoon geradewegs zu weltweiter Anerkennung in einer starbesetzten Karriere, die sich inzwischen über 20 Jahre erstreckt. Ihre Seminare und Trainingsprogramme sollte man auf keinen Fall verpassen – sie motivieren jeden, der eine Vorliebe für Farbe hat. 

Tyler Johnston
Wohl am besten bekannt für David Beckhams ikonischen Mowhawk von 2001 wird Tyler Johnston von zahlreichen Stars der Musik-, Film- und High Fashion Szene aufgesucht. Seinen Ruf hat er sich hart erarbeitet, indem seine hohen Standards seine unkonventionelle Einstellung stets mit Vision, Wagnis und einer präzisen Technik verbanden. Jeder neue Look ist technisch wegweisend und ein echtes Kunstwerk. Jede Gelegenheit, von diesem bahnbrechenden Talent zu lernen, sollte unbedingt genutzt werden!

Für weitere Informationen zum Eurovision Hairdresser besuchen Sie die Internetseiten www.eurovisionhairdresser.com und www.schwarzkopf-professional.com.

Henkel AG & Co. KGaA