x

Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies, um die Webseite optimal nutzen zu können.
Einige Funktionen können nur mit Cookies korrekt ausgeführt werden.
Um mehr über den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite zu erfahren, lesen Sie unsere Cookie Informationsseite.

Meine Sammlung

03.02.2016  Düsseldorf

Henkel-Lösungen zur Flüssigabdichtung von Anwendungen für den Kfz-Antriebsstrang

Webinar – Wie können Sie Ihre Antriebsstrangflansche gegen härteste Bedingungen abdichten?

Dichtungen sollen die Leckage von Flüssigkeiten oder Gasen verhindern, indem sie den Raum zwischen den Oberflächen der Flansche füllen. Speziell im Fahrzeugbau müssen sie außerdem über längere Zeit intakt und leckagefrei bleiben.

Henkel hält am 26. Februar um 10 Uhr MEZ ein Webinar zum Thema der Abdichtung von Antriebsstrangflanschen gegen härtesten Bedingungen mittels Flüssigdichtmitteln der Marke Loctite für diese anspruchsvolle Aufgabe.
In diesem Webinar geben Georg Schubert und Erwin Rauh einen Überblick über die jüngsten Innovationen bei Dichtmitteln, wie der Polyacrylat-Reihe von Henkel, die äußerst beständig gegen aggressive Getriebeöle und -schmiermittel ist.

Darüber hinaus werden Konstruktionsempfehlungen für Flüssigdichtungen erteilt. Um sicherzustellen, dass die Anforderungen der absoluten Leckagefreiheit erfüllt werden, ist es entscheidend, die Fugen im Einklang mit dichtungsspezifischen Richtlinien zu gestalten.

Interessenten können sich unter dem Link www.henkel-adhesives.com/gasketing-webinar anmelden. Das Webinar wird auf Englisch gehalten und besteht aus einer 30-minütigen Präsentation, gefolgt von einer 15-minütigen Frage- und Antwortsitzung.

Moderatoren

Georg Schubert, Business Director Automotive Adhesives, verfügt über 30 Jahre Erfahrung aus Tätigkeiten für Henkel. Im Lauf dieser Zeit hat er diverse Aufgaben unter anderem in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Geschäftsentwicklung wahrgenommen. Als Global Business Director for Automotive Adhesives ist dafür verantwortlich, die Entwicklung von Klebstoffinnovationen für die Kfz-Industrie voranzutreiben. Er hat an der RWTH Aachen einen Master of Science in Maschinenbau erworben.

Erwin Rauh, Business Development Manager Advanced Gasketing & Engineering Adhesives, hat 20 Jahre Erfahrung im Kfz-Geschäft und war dabei in diversen Funktionen tätig, einschließlich der Produktentwicklung von Klebstoffen und der Entwicklungen von Anlagenlösungen bei Henkel. In seiner Rolle als Business Development Manager für Dichtungsanwendungen ist er auf das strategische Wachstum von Henkel-Kunden durch Innovationen bei anaeroben Produkten, Polyacrylaten und Siliconen fokussiert. Er hat ein Diplom als Elektronikingenieur am Polytechnischen Institut für Elektronik und Kommunikationstechnik in Würzburg erworben.

Holger Elfes Henkel Adhesive Technologies
Media Relations
Headquarters, Düsseldorf/Germany
+49-211-797-9933 Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung
hinzufügen