x

Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies, um die Webseite optimal nutzen zu können.
Einige Funktionen können nur mit Cookies korrekt ausgeführt werden.
Um mehr über den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite zu erfahren, lesen Sie unsere Cookie Informationsseite.

Meine Sammlung

07.01.2016  Düsseldorf

Henkel Kleb- und Dichtstoffe

Effiziente Dichtsysteme in der Fluidtechnik

Der Markt für leistungsfähige Fluidtechnologie wächst stetig: Hydraulik- und Pneumatiklösungen sind im Maschinenbau zunehmend gefragt. Durch die Integration neuer Werkstoffe und modernster Elektronik entstehen immer intelligentere fluidtechnische Antriebssysteme. Hersteller von Fluidtechnik stehen gleichzeitig vor der Herausforderung, die Zuverlässigkeit und Effizienz ihrer Produkte kontinuierlich zu steigern. Das Fügeverfahren Kleben leistet dazu einen erheblichen Beitrag: Unter den Marken Loctite, Bonderite, Technomelt und Teroson bietet Henkel ein komplettes Portfolio an Kleb- und Dichtstoffen, die den Marktanforderungen Rechnung tragen.

Selbst minimale Undichtigkeiten in hydraulischen und pneumatischen Systemen können horrende Schäden verursachen. Leckage-Sicherheit hat deshalb für die Hersteller von Fluidtechnik oberste Priorität. Neben maximaler Zuverlässigkeit müssen Pumpen, Motoren, Zylinder und Ventile durch Kosten- und Energieeffizienz überzeugen. Schlüssel zum Erfolg sind moderne Hochleistungskleb- und Dichtstoffe: Sie beeinflussen maßgeblich die Leistungsfähigkeit und die Kostenstruktur bei der Herstellung von Hydraulik- bzw. Pneumatik-Komponenten. Ob zum Fügen von Welle-Nabe-Verbindungen, zur Schraubensicherung, für Gewinde- und Flächendichtungen, für strukturelle Klebungen oder Verguss-Anwendungen – Henkel bietet Kunden für ihre Prozesse umfassende Lösungen aus einer Hand.

Dichtigkeit erhöhen, Kosten reduzieren

Die Vorteile der Fügetechnik Kleben zeigen sich beispielsweise beim Abdichten von Flanschen. Flüssige anaerobe Flächendichtungen, wie Loctite 518, sind eine zuverlässige, kosteneffiziente Alternative zu herkömmlichen O-Ring-Anwendungen. Der flüssige Dichtstoff bewirkt vollständigen Stoffschluss zwischen den Flanschflächen, ist in puncto chemischer Beständigkeit O-Ring-Abdichtungen überlegen und erhöht dadurch die Betriebssicherheit.
Die aufwändige Bearbeitung des Flansches für die O-Ring-Anwendung, wie zum Beispiel das Fräsen einer Nut, entfällt ebenso wie die Lagerung unterschiedlicher O-Ring-Größen für verschiedene Anwendungen. Loctite 518 eignet sich für die Abdichtung von Flanschen jeglicher Größenordnung. Dadurch können Hersteller die Zuverlässigkeit ihrer Produkte erhöhen und die Kosten sowie Komplexität ihrer Prozesse reduzieren.

Komplettlösungen für die gesamte Wertschöpfungskette

Henkel bietet für die Fluidtechnik nicht nur Lösungen zum Kleben und Dichten, sondern auch zum Reinigen, Schützen und Dosieren: So lassen sich mit den hochwirksamen wasser- und lösemittelbasierten Loctite Reinigern Öle, Fette, Schmierflüssigkeiten sowie andere beeinträchtigende Rückstände vor dem Auftragen von Kleb- und Dichtstoffen zuverlässig entfernen. Der sorgfältig abgestimmte Reinigungsprozess ist unerlässlich für eine sichere Klebung.
Ebenso wichtig wie die gründliche Reinigung sind Metall-Vorbehandlung und Konversionsbeschichtung. Henkel Funktionsbeschichtungen der Marke Bonderite erhöhen die Korrosionsbeständigkeit und helfen, Produktionsprozesse effizienter sowie kostengünstiger zu gestalten.
Weiterer Mehrwert für Hersteller der Fluidtechnik: Für die Applikation stehen bei nahezu allen Loctite Kleb- und Dichtstoffen maßgeschneiderte Dosiersysteme zur Verfügung. Aus der damit einhergehenden Vermeidung von Dosierfehlern und Zeitverlusten ergibt sich zusätzliches Einsparpotenzial.

Fazit: Ob verbesserte Lebensdauer, sauberere und energieeffizientere Systeme, Geräuschreduzierung oder niedrigere Kosten – mit dem umfangreichen Henkel Komplettportfolio können Hersteller von Fluidtechnik den wachsenden Marktanforderungen effektiv entgegentreten. Dank globaler Präsenz sowie technischer Kompetenz von Henkel sind weltweite Produktverfügbarkeit und Unterstützung gewährleistet.

Weitere Informationen: www.henkel-adhesives.de, www.loctite.de

Es gibt viele Komponenten in der Fluidtechnik, z.B. den pneumatischen Schraubenkompressor.

Loctite 518 ist ein semiflexibles Produkt für bearbeitete, verwindungssteife Metallflansche.

Holger Elfes Henkel Adhesive Technologies
Media Relations
Headquarters, Düsseldorf/Germany
+49-211-797-9933 Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung
hinzufügen