Meine Sammlung

Kooperationen

Henkel kooperiert eng mit renommierten Hochschulen und Studenteninitiativen. Eine Win-Win-Situation: Die Studenten erhalten schon früh Einblicke in die Praxis – beispielsweise über Vorlesungen von Top-Managern oder Fallstudien. Gleichzeitig knüpft Henkel Kontakt zu den besten Talenten.

Den Grundstein für Ihre Karriere bei Henkel können Sie bereits vor Ihrem Studienabschluss legen – und frühzeitig wertvolle Praxiserfahrungen sammeln. Wir kooperieren mit führenden Hochschulen und Business Schools sowie mit ausgewählten Studenteninitiativen. Dies bietet Ihnen spannende Möglichkeiten, sich vom „Henkel Spirit“ begeistern zu lassen. Dazu gehören

  • Vorträge
  • Forschungskooperationen
  • Workshops & Fallstudien
  • Exkursionen
  • Zwanglose Kamingespräche mit Top-Managern.

Wir lassen uns gerne von Ihrem Engagement überzeugen – und schauen dabei auch sehr genau hin, wer sich schon früh als mögliches Talent mit großer Affinität zu unserer leistungsorientierten Unternehmenskultur entpuppt. Mit Studenten, die uns beeindrucken und die zu uns passen, bauen wir den Kontakt kontinuierlich aus. Denn wir wissen: Ihr Potenzial ist wertvoll – es kann zum wichtigen Bestandteil unserer gemeinsamen Zukunft werden.

Erstklassige Praxiserfahrungen sammeln

  • CEMS
  • bonding
  • MTP
  • WHU

CEMS, the Global Alliance in Management Education, repräsentiert die strategische Allianz von 29 der renommiertesten Wirtschaftsfakultäten und -hochschulen weltweit. Die CEMS-Studenten werden mit der exzellenten akademischen Ausbildung, der internationalen Erfahrung durch Praktika und Auslandssemester sowie mit Business-Projekten bestens auf den Einstieg in unserem Unternehmen vorbereitet.

Henkel engagiert sich als CEMS-Corporate-Partner bereits seit 1994 sehr intensiv in der Förderung und praxisnahen Ausbildung der CEMS-Studenten, unter anderem mit

  • Seminaren, Workshops und Personal-Skills-Trainings
  • Business-Projekten
  • weltweiten Praktikaangeboten für CEMS-Studenten
  • sowie als Mitglied im CEMS Corporate Advisory Board.

Viele CEMS‘ler fanden so bereits den erfolgreichen Einstieg für ihre internationale Karriere bei Henkel.

Besuchen Sie die Website: CEMS


Henkel sucht unter den Studenten der Ingenieur- und Naturwissenschaften stets nach passenden Talenten. Aus gutem Grund engagieren wir uns deshalb bei der Studenteninitiative „bonding“, die es sich zum Ziel gesetzt hat, den MINT-Nachwuchs mit intensivem Praxisbezug auf seinen Karrierestart vorzubereiten:

  • Präsenz auf „bonding“-Veranstaltungen wie Firmenkontaktmessen, Workshops oder innovativen „speed recruitings“
  • Exkursionen oder Fallstudien für Ingenieure und Naturwissenschaftlicher, die Einblicke in die Welt der Produkte und Technologien von Henkel gewinnen wollen
  • Mitgliedschaft im nationalen Förderkreis von „bonding“, um den Verein mit Rat aus der Wirtschaft und finanziellen Mitteln zu fördern.

Viele Verpackungsingenieure oder Chemiker, die heute bei Henkel arbeiten, haben frühzeitig den Grundstein für ihren erfolgreichen Einstieg bei Henkel in der Studenteninitiative „bonding“ gelegt.

Besuchen Sie die Website: bonding

MTP – die unabhängige studentische Vereinigung für Marketing zwischen Theorie und Praxis – schätzen und unterstützen wir intensiv, weil Studenten hier bereits im Studium die Möglichkeit nutzen, unternehmerisch zu handeln und wichtige Praxiserfahrung zu sammeln. Genau das sind wichtige Fähigkeiten und Erfahrungen, die wir auch von unseren Mitarbeitern und Führungskräften erwarten.

Henkel engagiert sich als nationaler Förderpartner sowie als regionaler Förderer in Münster und Köln. Das umfasst zum Beispiel

  • die Unterstützung von Veranstaltungen wie den Marketing Horizonten oder regionalen Events und Workshops
  • gemeinsame Projekte für angehende Brand-Manager.

Jahr für Jahr sammeln zahlreiche MTP-Studenten nicht nur spannende Praxiserfahrung, sondern sie werden vielmehr vom „Henkel Spirit“ angesteckt. So machen sie den ersten wichtigen Schritt für ihre erfolgreiche Marketing-Karriere bei Henkel.

Besuchen Sie die Website: MTP

Die renommierte WHU – Otto Beisheim School of Management trägt aktiv zur Förderung von Unternehmertum und Innovationskraft bei. Henkel unterstützt dies nachdrücklich. Wir freuen uns auf exzellente Talente der WHU, die wir als künftige Mitarbeiter begrüßen dürfen.

Die Partnerschaft mit Henkel umfasst Forschung, Lehre und Beziehungsaufbau.

Forschung: Henkel Center for Consumer Goods (HCCG)

  • 2010 von Henkel und WHU gegründet
  • Erstes fächerübergreifende Forschungszentrum für Konsumgüter im deutschsprachigen Raum
  • Bearbeitung der Forschungsprojekte durch die Fakultät und durch Studenten
  • Unterstützung der gemeinsamen Forschungstätigkeiten durch Henkel als Praxispartner

Lehre und Beziehungsaufbau: Wissen und Austausch

  • Gastvorträge/-vorlesungen von Henkel-Managern
  • Seminare und Unternehmensführungen für Studentengruppen
  • Forschungsunterstützung aus der Praxis für Forschungsthemen aus den Bereichen Marketing, Einkauf und Controlling
  • Studentischen Austausch, Praktika und weitere Möglichkeiten zur Förderung der Praxiskompetenz der Studenten.

Besuchen Sie die Website: WHU