Meine Sammlung

Stimmrechtsmitteilungen

Gemäß dem Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) sind Aktionäre verpflichtet, dem Unternehmen und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht mitzuteilen, wenn sich die Höhe ihres Stimmrechtsanteils bezogen auf bestimmte Schwellen (3%, 5%, 10%, 15%, 20%, 25%, 30%, 50% oder 75% der Stimmrechte) verändert. Die Mitteilungen stehen nachfolgend zur Verfügung.

  • 2015
  • 2014
  • 2013/2012
  • 2011/2010
  • 2009/2008

Weiterführende Informationen